Autor: Ralf Dawitz

Mit vollem Einsatz startet die HSG Blomberg-Lippe in das Jahr 2017. Was natürlich auch beim ersten Bundesligaspiel im neuen Jahr – 7. Januar um 19 Uhr in Bad Wildungen – gilt, spannt bereits am ersten Donnerstag und Freitag nach Neujahr beim HSG-Handballcamp auch viele andere Aktive des Vereins ein.

Am 5. und 6. Januar, jeweils von 9 bis 16 Uhr und am 8. Januar von 10 bis 13 Uhr bietet der Verein Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2006 bis 2008 drei abwechslungsreiche Tage im Zeichen des Handballs. Lizensierte Trainer sorgen dafür, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den Genuss eines guten Handballtrainings kommen, bei dem natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Ob der Nachwuchs schon Vorerfahrung mitbringt oder einfach mal in den Handballsport hineinschnuppern will, spielt dabei keine Rolle. Die gut ausgebildeten Trainer der HSG und sogar Spielerinnen des Bundesliga-Teams sorgen dafür, dass für jeden etwas dabei ist.

handballcamp-17-handball-camp-17_2_web

Den Höhepunkt der spannenden Zeit bildet das große Abschlussturnier am Sonntag. Über die gesamte Zeit wird beim gemeinsamen Essen, jeweils eine warme Mahlzeit am Donnerstag und Freitag, mit Verpflegung (Obst und Getränke) während der sportlichen Betätigung und einem T-Shirt für jedes Kind dafür gesorgt, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Zeit bei der HSG Blomberg-Lippe nicht so schnell vergessen. Der Verein kann hierbei auf die Unterstützung durch seinen Förderverein und Marktkauf Wiele zählen.

So kostet die Teilnahme pro Kind 20 Euro, Anmeldebögen sind in den Flyern zum Camp enthalten sowie auf unserer Website www.hsg-blomberg-lippe.de erhältlich. Die ausgefüllten Anmeldungen können dann per Mail an info@hsg-blomberg-lippe.de oder per Post an die Geschäftsstelle  der HSG Blomberg-Lippe, Langer Steinweg 8, 32825 Blomberg, gesendet werden.

Wir freuen uns auch über einen persönlichen Besuch.

Neugierig? Dann gilt es jetzt, schnell zu sein – denn Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2016. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 60 Kinder wir freuen uns auf jedes einzelne!

Read Full Article

Die HSG Blomberg-Lippe hatte am Freitag, den 2. September Mitglieder und Freunde in die Ulmenallee eingeladen, um die Mannschaften der neuen Serie vorzustellen. Die Mannschaften wurden einzeln dem Publikum präsentiert.
Eine wichtige Einrichtung bei der HSG Blomberg-Lippe ist der Förderverein. Vorsitzender Ralf Dawitz führte kurz aus, welchen Aufgaben und Zielen der Förderverein nachgeht. Neben der finanziellen Unterstützung des Jugendspielbetriebs, werden auch Sportmaterial und Ausrüstung sowie Fahrtkosten, Schiedsrichterkosten, Aufwendungen für Übungsleiter und Trainer, Gelder für Bälle, Trikots und vieles mehr bezuschusst
Jede Mannschaft bekam von ihm ein Erste Hilfe Set überreicht, mit dem man im Notfall kleine Unfälle und Verletzungen behandeln kann. Diese Sets wurden vom Förderverein bezahlt. Die Mannschaften freuten sich sehr darüber.
„Wir sind froh, solche sinnvollen Dinge an unsere Mannschaften verteilen zu können, die sie im täglichen Trainings- und Spielbetrieb gut gebrauchen können“ sagte Ralf Dawitz anschließend. „Daher brauchen wir jedes Mitglied und jede Spende, auch wenn sie noch so klein ist, um so etwas zusätzlich bezahlen zu können.“
Anschließend an diese Präsentation hatten alle gemeinsam noch Gelegenheit, bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen, sich über diverse Dinge auszutauschen.
hsg-tag-2016-hsg-tag-2016-4_web

Das Bild zeigt die w C1 Jugend bei der Übergabe des Erste Hilfe Set

Read Full Article

Im Sommer 2016, vom 18. bis 29. Juli, boten wir für alle E- bis C-Jugendlichen eine Ferienfreizeit auf der Insel Norderney an. Die Organisation erfolgte in Kooperation mit dem Kreissportbund Lippe. Der sportliche Bereich stand natürlich im Vordergrund.

Norderney – Ein toller Aktivurlaub am Meer wartete auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Ein DLRG-bewachter Privatstrand direkt vor unserer Unterkunft, dem Jugend- und Gästehaus des Kreises Lippe, lud zum Baden im Meer genauso ein, wie zum Beach-Sport/Spiel. Norderney ist eine tolle und vielfältige Insel, auf der man einen Kajak- und/oder Surf-Schnupperkurs ausprobieren konnte. Abgerundet durch eine Wattwanderung und Freizeit im Stadtzentrum wurde der Inselurlaub perfekt.
    Unser Aktivprogramm für Euch: Spaß und Sport am Strand und auf dem Gelände wie: Fußball, Go-Kart-Rennen, Tanzen, Tischtennis, Hallensport, Drachenspaß, Rallyes, Spieleabende, Basteln, Childrensday, Geocaching uvw. und natürlich Sport, Sport, Sport wurden von allen angenommen

 

  • Ein Teil der Betreuer hat aus TrainerInnen der HSG bestanden. Man sah also bekannte Gesichter
Read Full Article

Wasserski zum Abschluß

Die weibliche C-Jugend hatte sich zum Abschluss der Saison 15/16 eine sportliche Herausforderung ausgesucht. Am Dienstag den 21.06, ging es zum Wasserskifahren nach Paderborn.

sdr

Nach einer kurzen Einweisung erfolgten dann die ersten Fahrversuche auf wackeligem Untergrund. Nach einigen Bauchklatschern wurden die Mädels nach und nach sicherer, sodass es alle schafften auf den Skiern zu bleiben und Ihre Runden über die Anlage zu drehen.

sdr

Spätestens dann war das Eis gebrochen – die Skier wurden eingetauscht gegen alles was die Wasserski-Anlage zu bieten hatte – Kneeboards, Teller- die Mädels hatten sichtlich Spaß, sodass sie schweren Herzens nach zwei Stunden gebuchter Fahrzeit ihr Equipment wieder abgeben mussten.

sdr

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Grillen direkt am See, wo sich bei den Profis noch einige Sprünge abgeguckt wurden, die bei einem nächsten Versuch ausprobiert werden sollen.

dav

Denn das einhellige Fazit war klar – eine super coole Aktion mit richtig viel Spaß, die nach einer Wiederholung schreit

Unser Dank gilt dem Förderverein, der uns bei dieser Veranstaltung finanziell unterstützte.

 

Read Full Article

Die Minis der HSG besuchten am 17.04.2016 den Tierpark in Bad Pyrmont. Mit dem „HSG-Express“, dem Mannschaftsbus der Bundesligamannschaft HSG Blomberg-Lippe, ging es von Blomberg nach Bad Pyrmont, und das war für die Jüngsten schon das erste Highlight. Dies ist auch ein Zeichen der HSG, wie wichtig die Jüngsten dem Verein sind; denn sie stellen die Zukunft der HSG dar.

Geschichte - IMG_0394_web

Aus den Minigruppen in Reelkirchen und Blomberg nahmen über 20 Minis an der Fahrt teil. Bei Anke Schwensfeger und Nadine Haykes, Trainerinnen der HSG, lag die Federführung und Verantwortung der Durchführung dieses Abschlusses. Unterstützung erhielten die beiden von den Trainigshelfern und Eltern. Einen gelungenen und erlebnisreichen Nachmittag erlebten die MInis im Tierpark Bad Pyrmont und konnten sich nebenbei noch auf dem dortigen Spielplatz tummeln.

Den Organisatoren der Fahrt, den Eltern sowie dem Förderverein der HSG Blomberg-Lippe – der die Fahrt finanziell maßgeblich unterstützt hat – gilt der besondere Dank. So ließ es sich der 1.Vorsitzende des Fördervereins HSG Blomberg-Lippe e.V., Ralf Dawitz, auch nicht nehmen, alle Teilnehmer des Ausflugs vor der Abfahrt zu begrüßen und allen einen schönen Nachmittag zu wünschen.

Read Full Article

Am 17. Januar 2016 gingen wir nach einem erfolgreichen Heimsieg gegen die Mannschaft der HSG Augustdorf/Hövelhof nach Steinheim zum Wirtshaus Frankenburg. Hier wurden die Handbälle gegen Bowlingkugeln getauscht.

F3 - IMG-20160117-WA0005_web

Schnell hatten wir zwei Teams gebildet und hatten beim Bowlen sehr viel Spaß zusammen.

F3 - IMG-20160117-WA0007_web

Zwischen den Spielen gab es auch leckeres zu Essen und zu Trinken.

F3 - IMG-20160117-WA0021_web

Unser Dank gilt auch dem Förderverein, der uns bei dieser Veranstaltung unterstützte.

F3 - IMG-20160117-WA0008_web

Read Full Article

Die HSG Blomberg-Lippe hatte zum zweiten Male zu einem Grundschulturnier in Verbindung mit einem Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) eingeladen.

GS - IMG_1103_web

 

Insgesamt wurden ca. 60 Kindergarten- und Grundschulkinder zu dieser Veranstaltung in der Sporthalle an der Ulmenallee angemeldet. Aus der Großgemeinde Blomberg nahmen drei Teams und eins aus Schwalenberg an dem Turnier teil.

 

 

GS - IMG_1097_web

 

 

Es wurde sehr leidenschaftlich um den Wanderpokal gekämpft. Je zwei Bundesliga-Spielerinnen feuerten die Jungen und Mädchen mit Begeisterung an.

 

 

 

GS - IMG_1197_web

 

Ungeschlagen konnte das Team der Grundschule Reelkirchen sich den Wanderpokal sichern. Vor der Grundschule Großenmarpe und der Grundschule „AM Weinberg“, die den dritten Platz belegte, sicherte sich die „Alexander-Zeiß-Grundschule“ aus Schwalenberg den zweiten Platz in diesem Turnier.

 

 

GS - IMG_1200_web

 

Ralf Dawitz für den Förderverein HSG Blomberg-Lippe e.V. und Torsten Mewes für die HSG Blomberg Lippe überreichten den Teams einen Gutschein über jeweils 25 Freikarten für ein Bundesligaspiel und dem Siegerteam den Wanderpokal zusätzlich zu den Medallien.

Read Full Article

Mittags ging es bei winterlichen Temperaturen mit Sporttasche los in Richtung Kletterhalle XI. Grad in Borchen. Zu diesem Zeitpunkt wußten die Mädels der wD2  noch nicht was sie erwartet.

Freudig überrascht aber auch mit einer guten Portion Respekt kam man in Borchen an der Kletterhalle an, wo sie schon von Ihrer Übungsleiterin Angelika erwartet wurden.

KHB2 - 29112015 005_web

 

 

Nach dem Anlegen der Klettergurte und einer Einführung in Sachen Sicherung mit Achter- und HMS-Knoten ging es an die 11m hohe Kletterwand.

 

 

KHB3 - 29112015 097_web

 

Als erstes mußte Trainerin Anna Schnier an die Wand. Nach und nach kletterten alle; auch diejenigen mit Höhenangst konnten sich überwinden, einige Meter zu klettern, während andere sich auf die volle Höhe trauten.

 

 

 

KHB3 - 29112015 126_web

Alle hatten viel Spaß und waren mit viel Ehrgeiz dabei. Laut Trainerin Anna Schnier und Co-Trainerin Sandra Strumberg war es innerhalb des Teams noch nie so still wie heute.

Schade nur, das nicht alle Spielerinnen dabei sein konnten, da manche aufgrund von Ferien noch im Urlaub waren. Daher – und weil es ein gelungenes Event war – war man sich einig, diese Aktion noch einmal zu wiederholen.

 

KHB1 - 29112015 001_web

 

 

Mit dabei waren: Anna Schnier; Celine A.; Hannah G.; Laureen; Celine P.; Charlotte; Hannah M.; und hinter der Kamera Sandra Strumberg

Read Full Article

Die etwas andere Weihnachtsfeier – Besuch der Eishalle in Herford

Die Handballjugendmannschaften der HSG Blomberg – Lippe haben die Zeit nach den Weihnachtsfeiertagen zu einem Besuch der Eisbahn in Herford genutzt. Am Dienstag, den 29.12.2015 haben sich über 30 Kinder im Alter von 9 – 13 Jahren, aus den Jugendmannschaften der  männlichen und weiblichen E-, D- und C-Jugend auf das Eis gewagt.

Hf1 - IMG_0440_webBewußt wurde in diesem Jahr auf eine gemeinsame Weihnachtsfeier verzichtet. Stattdessen wurde – dank der Unterstützung des Fördervereins – ein gemeinsamer Busausflug nach Herford zur überdachten „Eishalle im kleinen Felde“ angeboten. Hier zeigte sich, dass die Kinder auch ohne Ball auf dem ungewohnt rutschigen Parkett eine gute Figur abgeben.

 

 

Hf2 - IMG_0483_web

Eine rundum gelungene Veranstaltung , die Dank der Organisation durch die FSJ`lerin Anna Schnier und die Übernahme der Buskosten durch den Förderverein HSG Blomberg-Lippe e.V. erst ermöglicht wurde.

Mehr Bilder findet man demnächst auf der HSG Bilderseite (www.hsg-blomberg-lippe-bilder.de).

 

Read Full Article

Im Sommer 2016 bieten wir für alle E- bis C-Jugendlichen eine Ferienfreizeit auf der Insel Norderney an. Die Organisation erfolgt in Kooperation mit dem Kreissportbund Lippe. Der sportliche Bereich soll natürlich im Vordergrund stehen. Auch hier wird sich der Förderverein der HSG Blomberg-Lippe e.V. einbringen.

Wann?

  • 18. bis 29.07.2016

Was?

Norderney – Ein toller Aktivurlaub am Meer wartet auf Euch!

  • Ein DLRG-bewachter Privatstrand direkt vor unserer Unterkunft, dem Jugend- und Gästehaus des Kreises Lippe, lädt zum Baden im Meer genauso ein, wie zum Beach-Sport/Spiel. Norderney ist eine tolle und vielfältige Insel, auf der ihr einen Kajak- und/oder Surf-Schnupperkurs ausprobieren könnt. Abgerundet durch eine Wattwanderung und Freizeit im Stadtzentrum wird der Inselurlaub perfekt.
    Unser Aktivprogramm für Euch: Spaß und Sport am Strand und auf dem Gelände wie: Fußball, Go-Kart-Rennen, Tanzen, Tischtennis, Hallensport, Drachenspaß, Rallyes, Spieleabende, Basteln, Childrensday, Geocaching uvw. (alle Aktivitäten sind wetterabhängig) und natürlich Sport, Sport, Sport

Kosten?

  • 469 € für 12 Tage

Leistungen?

  • Hin- und Rückfahrt mit modernem Reisebus, Fährüberfahrt, Kurabgabe, 4-6-Bettzimmer mit Bad (inkl. Bettwäsche) mit Vollpension, alle Eintrittsgelder, Wattwanderung, Materialien sind inklusive, Betreuung durch ein ausgebildetes, erfahrenes Team, DLRG bewachter Strandbereich

Trainer/Betreuer

  • Ein Teil der Betreuer wird aus TrainerInnen der HSG bestehen. Ihr werdet also bekannte Gesichter vorfinden.

Interesse?

  • Bei Interesse bitte kurze Mail an die Geschäftsstelle (info@hsg-blomberg-lippe.de) oder Dirk Lohmann (dirk.lohmann@hsg-blomberg-lippe.de). Im Januar 2016 findet eine Infoveranstaltung statt. Erst anschließend muss fest gebucht werden.

 

NNey

Read Full Article